Brandenburger
Landfrauenverband e.V.

projekt aid efsBrandenburger Landfrauen unterstützen die Umsetzung

 

Der aid-Ernährungsführerschein wurde vom aid Infodienst initiiert und als lebendiger Baustein für eine moderne Ernährungsbildung an Grundschulen entwickelt. Kinder der dritten Klasse bekommen damit die Chance, altersangemessen die „Techniken der Nahrungszubereitung“ zu üben und sich gegenseitig für die eigenverantwortliche Arbeit in der Küche zu begeistern. Das Projekt endet mit einer Abschlussprüfung und der Führerscheinübergabe. Das praxiserprobte Unterrichtsmaterial wurde so konzipiert, dass Lehrkräfte es selbstständig, auch ohne Schulküche, in der Klasse umsetzen können. Einige Schule haben auch die Möglichkeit, externe Unterstützung bei der Durchführung des Ernährungsführerscheins zu bekommen. Dafür stehen speziell geschulte Fachkräfte des Deutschen LandFrauenverbandes -auch Brandenburger Landfrauen - und Gesundheitsförderer des Programms „Klasse2000“ zur Verfügung. Diese Multiplikatorinnen führen einen Teil der Unterrichtseinheiten exemplarisch in der Klasse durch und stehen dem Lehrer darüber hinaus für das gesamte Projekt beratend zu Seite. In sechs bis sieben Doppelstunden lernen die Schülerinnen und Schüler, wie die aid- Ernährungspyramide aussieht, sie erfahren wie selbst gemachter Obstquark schmeckt und wie es im inneren einer Paprika aussieht. Sie üben mit echten Lebensmitteln umzugehen, wie die Profiköche zu schneiden, zu rühren, zu reiben oder auch abzuschmecken. Auf dem Stundenplan stehen auch Arbeiten im Team, Verantwortung übernehmen und die Freude am gemeinsamen Essen.

 

aid- Ernährungsfachfrauen in Brandenburg sind:

 

Kerstin Westphal, Töpferstr. 3, 16247 Joachimsthal

033361/71166, E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Renate Zimmermann, Hauptstraße 41, 14715 Kriele

033874/60811

 

Dr. Johanna Pätzig, Theodor-Fontane-Str. 2, 14641 Ribbeck 

033237/89891,E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Monika Köhle, Siedlerweg 3, 16227 Eberswalde

03334/34291, E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Gerit Dieter, 14797 Damsdorf,

E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!