Brandenburger
Landfrauenverband e.V.

Ganz im Süden Brandenburgs hat unser Kreislandfrauenverband Elbe-Elster e.V. seinen Sitz. 1992 gegründet, engagieren sich Frauen in den beiden Ortsgruppen:

  • Herzberg und
  • Röderland.

Unser Verein versteht sich als Plattform

  • des Austauschs,
  • der Weiterbildung,
  • der Bewahrung ländlicher Traditionen und
  • der Pflege sozialer Kontakte.

Diese Ziele verfolgen die Landfrauen auf verschiedenen Wegen. Zum einen beim gemeinsamen Binden unserer Erntekronen für den landesweiten Erntekronenwettbewerb. Und zum anderen mit Kulturprogrammen und Informationsständen auf Veranstaltungen und Messen im Elbe-Elster-Kreis, wie beispielsweise die regionale Landwirtschaftsmesse ARGEDA in Elsterwerda. Mit Spaß und Freude bleiben die Frauen sportlich aktiv in der Rückenschule, bei gemeinsamen Radtouren oder in der Tanzgruppe. Das ländliche Leben wird unter anderem durch Begegnungsstätten und -aktionen wie die Nähstube in Haida, den Heidechor in Züllsdorf oder das Naturschutzzentrum in Kleinrössen bereichert.

Sehr wichtig für den Verein ist es, gerade den Nachwuchs aktiv in die Arbeit einzubinden. Kein leichtes Unterfangen in einer Region, die einen zunehmenden "Frauenmangel", insbesondere jüngerer Frauen, begegnen muss. Hier ist das Engagement der Landfrauen gefragt, denn nur ein attraktiver ländlicher Lebensraum wird langfristig Zukunft haben. Das man bestimmten negativen Entwicklungen entgegen wirken kann, zeigt die Landfrauenarbeit.

Unsere Landfrauen haben sich mit dem Landfrauenservice neue Erwerbsmöglichkeiten erschlossen. Zum einen spezialisieren sie sich auf die Weiterbildung im Bereich der Grünen Berufe. Zum anderen kochen und backen sie mit Kindern und Senioren in der Landfrauenküche in Großrössen. 2006 entstand daraus der Landfrauenservice, der ein Netzwerk von Frauen verschiedener Qualifikationen darstellt. Hier werden Dienstleistungen auf dem Land gebündelt und vermarktet.

  •  Landfrauenservice Tel.: 03535 5014

Angebote:

  • Landtourismus, z.B. naturkundliche Führungen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene,
  • Landfrauen-Kaffeegarten im Naturschutzzentrum Kleinrössen,
  • Party- und Präsentkorbservice,
  • Organisation von Kindergeburtstagen,
  • Weitergabe von bäuerlichen Traditionen,
  • kreative Hand- und Bastelarbeiten,
  • Vermittlung von kompetenten Servicekräften für Haus und Garten.

Ganz im Süden Brandenburgs hat unser Kreislandfrauenverband Elbe-Elster e.V. seinen Sitz. 1992 gegründet, engagieren sich Frauen in den beiden Ortsgruppen:

  • Herzberg und
  • Röderland.

Unser Verein versteht sich als Plattform

  • des Austauschs,
  • der Weiterbildung,
  • der Bewahrung ländlicher Traditionen und
  • der Pflege sozialer Kontakte.

Diese Ziele verfolgen die Landfrauen auf verschiedenen Wegen. Zum einen beim gemeinsamen Binden unserer Erntekronen für den landesweiten Erntekronenwettbewerb. Und zum anderen mit Kulturprogrammen und Informationsständen auf Veranstaltungen und Messen im Elbe-Elster-Kreis, wie beispielsweise die regionale Landwirtschaftsmesse ARGEDA in Elsterwerda. Mit Spaß und Freude bleiben die Frauen sportlich aktiv in der Rückenschule, bei gemeinsamen Radtouren oder in der Tanzgruppe. Das ländliche Leben wird unter anderem durch Begegnungsstätten und -aktionen wie die Nähstube in Haida, den Heidechor in Züllsdorf oder das Naturschutzzentrum in Kleinrössen bereichert.

Sehr wichtig für den Verein ist es, gerade den Nachwuchs aktiv in die Arbeit einzubinden. Kein leichtes Unterfangen in einer Region, die einen zunehmenden "Frauenmangel", insbesondere jüngerer Frauen, begegnen muss. Hier ist das Engagement der Landfrauen gefragt, denn nur ein attraktiver ländlicher Lebensraum wird langfristig Zukunft haben. Das man bestimmten negativen Entwicklungen entgegen wirken kann, zeigt die Landfrauenarbeit.

Unsere Landfrauen haben sich mit dem Landfrauenservice neue Erwerbsmöglichkeiten erschlossen. Zum einen spezialisieren sie sich auf die Weiterbildung im Bereich der Grünen Berufe. Zum anderen kochen und backen sie mit Kindern und Senioren in der Landfrauenküche in Großrössen. 2006 entstand daraus der Landfrauenservice, der ein Netzwerk von Frauen verschiedener Qualifikationen darstellt. Hier werden Dienstleistungen auf dem Land gebündelt und vermarktet.

  •  Landfrauenservice Tel.: 03535 5014

Angebote:

  • Landtourismus, z.B. naturkundliche Führungen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene,
  • Landfrauen-Kaffeegarten im Naturschutzzentrum Kleinrössen,
  • Party- und Präsentkorbservice,
  • Organisation von Kindergeburtstagen,
  • Weitergabe von bäuerlichen Traditionen,
  • kreative Hand- und Bastelarbeiten,
  • Vermittlung von kompetenten Servicekräften für Haus und Garten.