Brandenburger
Landfrauenverband e.V.

Kreislandfrauenverein Oberhavel e.V.

Der Verein wurde 1994 vorwiegend von Frauen aus der Landwirtschaft gegründet. Unsere Mitglieder engagieren sich im Kreisverein und im Ortsverein Stolpe mit der Kreativwerkstatt im Mittelpunkt. Geselliges Miteinander sowie das Beleben und der Erhalt ländlicher Traditionen stehen bei unserer Verbandsarbeit an erster Stelle.

Wir Landfrauen nehmen an zahlreichen Veranstaltungen teil:

  • Internationale Grüne Woche, Brandenburger Landpartie und Brandenburgische Landwirtschaftsausstellung,
  • Gestaltung des jährlichen Kreiserntedankfestes,
  • Erntekronenbinden,
  • Festwagenschmücken,
  • Vorstellen ländlicher Traditionen wie Spinnen, Bauernmalerei, Buttern und Waschen.

In Löwenberg befindet sich das Landfrauenstübchen. Das sanierte Fachwerkhaus ist das Domizil der hiesigen Landfrauen. Gemeinsam mit der Gemeinde konnte hier ein Kooperationsprojekt im ländlichen Raum umgesetzt werden. Die Landfrauen übernahmen die Ausgestaltung und Bewirtschaftung. Sie bemühen sich mit viel Engagement das Haus mit Leben zu erfüllen. Das ländliche Ambiente macht es zu einem urgemütlichen Stübchen. Im Erdgeschoss lädt ein großer Raum zu Veranstaltungen ein. Hier können eine kleine bäuerliche Ausstellung und ländliche Gerätschaften besichtigt werden. Im Dachgeschoss üben und zeigen die Frauen alte Handwerkstechniken an Spinnrädern, Webstühlen und Nähmaschinen. Milchkannen und andere Haushaltsgegenstände werden mit Bauernmalerei verschönert. Diese Traditionen passen gut zu diesem altehrwürdigen Haus.

Die Landfrauen aus Oberhavel sind stets an neuen Impulsen von außen interessiert. Hieraus begründet sich auch unsere Reise- und Unternehmungslust. Für dieses Aufgabenfeld wurde eigens eine "Reisepräsidentin" gekürt. Landfrau Christel Sandor organisiert jährlich die interessantesten Bildungsreisen und Exkursionen. Mit diesem speziellen Angebot konnten in den letzten Jahren immer wieder neue Mitglieder gewonnen werden.