Brandenburger
Landfrauenverband e.V.

Suchen

Erstmalig wurden der Deutsche LandFrauenverband – genaugenommen die LandFrauenverbände der ostdeutschen Bundesländer – für den Deutschen Engagementpreis 2013 vorgeschlagen. Begründet wurde der Vorschlag mit:

„Die Erhaltung der Lebensqualität in ländlichen Regionen steht ganz oben auf der Agenda der ‚Ost-LandFrauenverbände‘, die zu den jeweils größten Frauenverbänden ihrer Bundesländer zählen. Der Demografische Wandel und die wegbrechende Infrastruktur führen zu großen Veränderungen im Alltag. Hier agieren die fünf Vereine als Interessenvertreter, Auffangbecken und Impulsgeber. Viele Initiativen und Projekte zielen darauf, das Miteinander auf den Dörfern zu erhalten und Bleibeperspektiven aufzuzeigen“.

In den nächsten Wochen wird von der Jury eine Vorauswahl vorgenommen. Aus dieser Vorauswahl wählen dann im Oktober die Bürgerinnen und Bürger den Gewinner auf der Website des Deutschen Engagementpreises. Der Publikumspreis ist mit 10.000 Euro dotiert.